Fix: Beim Versuch, die Datei zu öffnen, ist in Word ein Fehler aufgetreten



Aktualisiert Mai 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Hol es dir jetzt unter diesen Link
  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Haben Sie ein Problem "Word hat beim Öffnen der Datei einen Fehler festgestellt"? Viele Benutzer melden dieses Problem, wenn sie versuchen, auf eine in Word 2010, 2013 oder Word 2016 gespeicherte Word-Datei zuzugreifen. Dies liegt daran, dass Software von Drittanbietern die Datei während des Übertragungsprozesses ändert. Lesen Sie unseren Artikel unten, um herauszufinden, wie Sie dieses Problem schnell beheben können.

"Microsoft Word hat beim Öffnen einer Datei einen Fehler festgestellt" ist ein Fehler, der auftritt, wenn auf dem System installierte Software von Drittanbietern die geöffneten Word-Dokumente ändert.

Der nächste Teil hilft Ihnen, wenn Ihre Word-Datei nicht reagiert oder nicht reagiert in Microsoft Word geöffnet.

Wenn Sie die Fehlermeldung "Word hat beim Öffnen einer Datei einen Fehler festgestellt" erhalten, bevor Sie mit den Lösungen fortfahren, versuchen Sie diese Korrekturen.

Ändern Sie Ihre Office 2010-Einstellungen im Trust Center.

Hinweis. Wenn Sie dies tun, kann "jede" Datei, die "von überall" heruntergeladen wird, Ihren Computer beschädigen. Verwenden Sie nach Möglichkeit die vorherige Methode.

  • Starten Sie Microsoft Word (oder Excel, Powerpoint usw.).
  • Klicken Sie auf das Menü Datei
  • Optionen wählen ".
  • Wählen Sie Trust Center.
  • Wählen Sie Trust Center-Einstellungen.
  • Wählen Sie eine geschützte Ansicht.
  • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Geschützte Ansicht für Dateien aus dem Internet aktivieren.


Mai 2022 Update:

Sie können jetzt PC-Probleme verhindern, indem Sie dieses Tool verwenden, z. B. um Sie vor Dateiverlust und Malware zu schützen. Darüber hinaus ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt mit Leichtigkeit häufig auftretende Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können – ohne stundenlange Fehlerbehebung, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf “Scan starten”, Um Windows-Registrierungsprobleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf “Repariere alles”Um alle Probleme zu beheben.

herunterladen



Entsperren Sie Ihre Word-Datei

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Dokumentdatei, in der der Fehler aufgetreten ist.
  • Wählen Sie Eigenschaften.
  • Klicken Sie auf der Registerkarte Allgemein auf die Schaltfläche Entsperren, falls Sie eine sehen.
  • Klicken Sie auf OK, um das Fenster zu schließen.

Fügen Sie Dateien zu einem sicheren Ordner hinzu

  • Öffnen Sie den Datei-Explorer, indem Sie Windows-Taste + E drücken.
  • Bewegen Sie eine Dokumentdateien, die Word kann nicht in einen anderen Ordner verwendet werden.
  • Öffnen Sie die Word-App.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Datei und wählen Sie Optionen.
  • Klicken Sie auf der Registerkarte Trust Center auf Trust Center-Einstellungen.
  • Wählen Sie die Registerkarte "Genehmigte Standorte", die direkt darunter angezeigt wird.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Neuen Standort hinzufügen.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Durchsuchen.
  • Wählen Sie den Ordner aus, in den Sie die Word-Dokumente verschoben haben.
  • Klicken Sie auf OK.
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, um anzugeben, dass die Unterordner an diesem Speicherort ebenfalls vertrauenswürdig sind.
  • Klicken Sie abschließend im Fenster Microsoft Office Trusted Location auf OK.

Word-Datei reparieren

Wenn keine der oben genannten Lösungen den Fehler behebt, ist Ihre Word-Datei möglicherweise beschädigt oder beschädigt. Sie müssen das Problem beheben, bevor Sie versuchen, das beschädigte Word-Dokument in MS Word zu öffnen.

Wie repariere ich beschädigte Word-Dateien?

  1. Starten Sie MS Word und klicken Sie auf die Schaltfläche "Datei".
  2. Klicken Sie auf Öffnen, dann auf Durchsuchen und wählen Sie die beschädigte Word-Datei aus.
  3. Klicken Sie auf das kleine Dreieck neben der Schaltfläche Öffnen und wählen Sie Öffnen und Reparieren.

Warten Sie, während das Word-Tool die beschädigte Datei repariert.



Expertentipp: Dieses Reparaturtool scannt die Repositorys und ersetzt beschädigte oder fehlende Dateien, wenn keine dieser Methoden funktioniert hat. Es funktioniert in den meisten Fällen gut, wenn das Problem auf eine Systembeschädigung zurückzuführen ist. Dieses Tool optimiert auch Ihr System, um die Leistung zu maximieren. Es kann per heruntergeladen werden Mit einem Klick hier