So reparieren Sie „Bluetooth ist auf diesem Gerät nicht verfügbar“ in Windows 10



Aktualisiert August 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Hol es dir jetzt unter diesen Link
  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Wenn Sie versuchen, Ihr Bluetooth-Gerät mit Windows 10 zu verbinden, wird möglicherweise die folgende Fehlermeldung angezeigt: „Bluetooth ist auf diesem Gerät nicht verfügbar. Bitte versuchen Sie es mit einem externen Adapter.' Dies kann ein frustrierendes Problem sein, aber glücklicherweise ist es einfach zu beheben. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie „Bluetooth ist auf diesem Gerät nicht verfügbar“ in Windows 10 reparieren.

Was ist ein Bluetooth auf einem Windows-PC?

Ein Bluetooth auf einem Windows-PC ist eine drahtlose Technologie mit kurzer Reichweite, die es Geräten ermöglicht, miteinander zu kommunizieren. Es kann verwendet werden, um Geräte wie Tastaturen, Mäuse, Telefone und Kopfhörer anzuschließen. Eine Reihe von Benutzern berichten, dass „Bluetooth auf diesem Gerät nicht verfügbar ist“, und es gibt verschiedene Gründe, die dieses Problem verursachen können. Was auch immer die Ursachen sein mögen, wir werden sie im nächsten Abschnitt besprechen und wie man sie repariert.

Was verursacht das Problem „Bluetooth ist auf diesem Gerät nicht verfügbar“.

Dieser Windows 10-Fehler tritt häufig aus verschiedenen Gründen auf. Dieses Problem kann beispielsweise durch einen veralteten Bluetooth-Treiber verursacht werden. Auch bei Verwendung eines externen Bluetooth-Adapters kann es zu Beschädigungen kommen. Außerdem sind diese Adapter nicht immer richtig angeschlossen, was ebenfalls zu Problemen führt.

Die häufigsten Ursachen für den Fehler „Bluetooth ist auf diesem Gerät nicht verfügbar. Bitte versuchen Sie es mit einem externen Adapter“ lauten wie folgt:

  • Windows 10-Fehler.
  • Ein Hardwareproblem.
  • Probleme mit dem Bluetooth-Treiber.
  • Physische Beschädigung des Bluetooth-Adapters.

So beheben Sie die Fehlermeldung „Bluetooth ist auf diesem Gerät nicht verfügbar“.

Starten Sie den Bluetooth-Unterstützungsdienst neu

Manchmal kann der Bluetooth-Supportdienst unter Windows 10 nicht mehr richtig funktionieren. Dies kann frustrierend sein, besonders wenn Sie sich auf Bluetooth verlassen, um Ihre Geräte zu verbinden. Glücklicherweise ist das Neustarten des Bluetooth-Supportdienstes ein relativ einfacher Vorgang. So geht's:

1. Öffnen Sie das Startmenü und geben Sie „Dienste“ ein.

2. Klicken Sie auf die Ergebnisse „Dienste“.

3. Scrollen Sie nach unten und suchen Sie den „Bluetooth Support Service“.

4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Dienst und klicken Sie auf „Neu starten“.

Wenn Sie diese Schritte befolgen, sollte der Bluetooth-Supportdienst im Handumdrehen wieder einsatzbereit sein.



Update August 2022:

Sie können jetzt PC-Probleme verhindern, indem Sie dieses Tool verwenden, z. B. um Sie vor Dateiverlust und Malware zu schützen. Darüber hinaus ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt mit Leichtigkeit häufig auftretende Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können – ohne stundenlange Fehlerbehebung, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf “Scan starten”, Um Windows-Registrierungsprobleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf “Repariere alles”Um alle Probleme zu beheben.

herunterladen



BIOS-Update

Unabhängig vom Grund ist es wichtig, mit der neuesten BIOS-Version für Ihr Motherboard auf dem Laufenden zu bleiben. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Aktualisieren des BIOS auf einem Windows 10-PC:

1. Laden Sie das neueste BIOS-Update von der Website des Herstellers herunter.

2. Extrahieren Sie den Inhalt der ZIP-Datei in einen Ordner auf Ihrer Festplatte.

3. Führen Sie die ausführbare BIOS-Update-Datei aus und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

4. Starten Sie Ihren Computer neu, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und booten Sie in die BIOS-Einstellungen.

5. Wählen Sie die Option „BIOS aktualisieren“ und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen.

Nachdem Sie das BIOS aktualisiert haben, überprüfen Sie unbedingt, ob neue Treiber oder Softwareaktualisierungen für Ihr System verfügbar sind. Für eine optimale Leistung und Stabilität ist es wichtig, Ihr System auf dem neuesten Stand zu halten.

Aktualisieren Sie den Treiber des Geräts

1. Gehen Sie zu Start und geben Sie Geräte-Manager in die Suchleiste ein.

2. Erweitern Sie den Abschnitt Bluetooth, indem Sie auf den Pfeil daneben klicken.

3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Bluetooth-Gerät und wählen Sie Treibersoftware aktualisieren.

4. Wählen Sie Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen. Windows sucht nun nach den neuesten Treibern für Ihr Bluetooth-Gerät und installiert diese.

5. Starten Sie Ihren Computer neu, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und Sie sollten jetzt die neuesten Treiber für Ihr Bluetooth-Gerät installiert haben.

Installieren Sie den Bluetooth-Treiber neu

Wenn Ihr Bluetooth unter Windows 10 nicht funktioniert, liegt dies möglicherweise an einem Problem mit dem Treiber. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Neuinstallation des Bluetooth-Treibers unter Windows 10:

1. Öffnen Sie den Geräte-Manager. Sie können dies tun, indem Sie im Startmenü nach „Geräte-Manager“ suchen.

2. Suchen Sie unter der Überschrift „Netzwerkadapter“ den Eintrag für „Bluetooth“.

3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „Bluetooth“ und wählen Sie „Gerät deinstallieren“.

4. Starten Sie Ihren Computer neu. Dadurch wird der Bluetooth-Treiber automatisch neu installiert.

5. Wenn der Treiber immer noch nicht installiert wird, können Sie versuchen, ihn manuell von der Website des Herstellers zu installieren.

Starten Sie die Windows Bluetooth-Problembehandlung

Windows 10 enthält eine Bluetooth-Problembehandlung, die Ihnen helfen kann, häufige Probleme mit Ihren Bluetooth-Geräten zu identifizieren und zu beheben. So führen Sie die Problembehandlung unter Windows 10 aus:

1. Öffnen Sie die App Einstellungen und gehen Sie zur Kategorie Update & Sicherheit.

2. Wählen Sie in der Seitenleiste die Registerkarte Problembehandlung aus.

3. Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt Andere Probleme finden und beheben und klicken Sie auf das Element Bluetooth.

4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Problembehandlung ausführen, um die Bluetooth-Problembehandlung zu starten.

5. Befolgen Sie die Anweisungen, um den Fehlerbehebungsprozess abzuschließen.

Das Ausführen der Bluetooth-Problembehandlung unter Windows 10 ist eine schnelle und einfache Möglichkeit, häufige Probleme mit Ihren Bluetooth-Geräten zu beheben. Wenn Sie Probleme haben, ein Bluetooth-Gerät mit Ihrem PC zu verbinden, oder wenn Ihre Bluetooth-Geräte von anderen Geräten gestört werden, kann die Ausführung der Problembehandlung oft helfen, das Problem zu lösen.



Expertentipp: Dieses Reparaturtool scannt die Repositorys und ersetzt beschädigte oder fehlende Dateien, wenn keine dieser Methoden funktioniert hat. Es funktioniert in den meisten Fällen gut, wenn das Problem auf eine Systembeschädigung zurückzuführen ist. Dieses Tool optimiert auch Ihr System, um die Leistung zu maximieren. Es kann per heruntergeladen werden Mit einem Klick hier

Häufig gestellte Fragen

Es gibt einige mögliche Gründe für diese Fehlermeldung:

  • Der Bluetooth-Unterstützungsdienst wird nicht ausgeführt.
  • Das BIOS ist veraltet.
  • Der Treiber für das Bluetooth-Gerät ist veraltet.
  • Es gibt ein Problem mit der Hardware selbst.

Es gibt ein paar mögliche Lösungen:

  • Aktualisieren Sie das BIOS.
  • Aktualisieren Sie den Treiber für das Bluetooth-Gerät.
  • Installieren Sie den Bluetooth-Treiber neu.
  • Führen Sie die Windows Bluetooth-Problembehandlung aus.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um einen Bluetooth-Treiber in Windows zu aktualisieren:

  1. Gehen Sie zu Start und geben Sie Geräte-Manager in die Suchleiste ein.
  2. Erweitern Sie den Abschnitt Bluetooth, indem Sie auf den Pfeil daneben klicken.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Bluetooth-Gerät und wählen Sie Treibersoftware aktualisieren.
  4. Wählen Sie „Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen“. Windows sucht nun nach den neuesten Treibern für Ihr Bluetooth-Gerät und installiert diese.
  5. Starten Sie Ihren PC neu, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und Sie sollten jetzt die neuesten Treiber für Ihr Bluetooth-Gerät installiert haben.