So beheben Sie Fehler bei der Systemwiederherstellung mit dem Fehlercode „STATUS_WAIT_2“ unter Windows 10

Wenn Sie die Fehlermeldung STATUS_WAIT_2 mit dem Code 0x80070002 erhalten, wenn Sie versuchen, eine Systemabbildsicherung mit der Systemwiederherstellung in Windows 10 zu erstellen, sollte Ihnen dieser Artikel helfen. In diesem Artikel werden wir die möglichen Ursachen identifizieren und geeignete Lösungen vorschlagen, die Ihnen helfen, das Problem zu lösen.

Was verursacht den Systemwiederherstellungsfehlercode „STATUS_WAIT_2“?

  • Korruption in persönlichen untergeordneten Dateien: Die häufigste Ursache für diesen Fehlercode ist ein beschädigtes Systemwiederherstellungsprogramm.
  • Fehler bei der Systemwiederherstellung: Denken Sie daran, dass die Systemwiederherstellung für Windows 10 nicht mehr unterstützt wird oder sich in der Entwicklung befindet und Microsoft dieses Dienstprogramm wahrscheinlich nicht in zukünftige Versionen aufnehmen wird, da Wettbewerber bessere Produkte haben.
  • Absturz von Windows 10: Dieser Fehler scheint durch einen seltsamen Windows 10-Absturz verursacht worden zu sein, der ein permanentes Gastkonto (DefaultUser0) erstellt, das das Sicherungsdienstprogramm anstelle des aktiven Kontos (mit Administratorzugriff) verwendet.
  • Beschädigung des Betriebssystems: In einigen Fällen wird diese Fehlermeldung aufgrund schwerer Schäden am Betriebssystem angezeigt, die nicht mit den mitgelieferten Dienstprogrammen repariert werden können.

Wie kann ich den Fehlercode „STATUS_WAIT_2“ der Systemwiederherstellung beheben?

SFC-Befehl

Starten Sie das SFC-Tool Mehr Infos or weiterlesen

So beheben Sie Outlook-Fehler 0x80070002 in Windows 10 PC

Microsoft Outlook ist die erste Wahl für Benutzer, wenn es darum geht, E-Mails und andere Daten während der Kommunikation zu verwalten. Es ist eine vielseitige und funktionsreiche Plattform, die es Geschäftsanwendern ermöglicht, ihre Aufgaben mit Leichtigkeit zu erledigen. Manchmal funktioniert Outlook jedoch nicht richtig und enthält Fehler. Einer der häufigsten Fehler, auf die Benutzer stoßen, ist der Outlook-Fehlercode 0x80070002 in Windows 10, 8.1, 8, Vista, 7.

Dieser Fehler tritt auf, wenn die Dateistruktur beschädigt ist oder das Verzeichnis, in dem Microsoft Outlook eine PST- oder PST-Datei erstellen möchte, nicht verfügbar ist. Outlook-Fehler schaffen immer Probleme für Benutzer und unterbrechen ihren Workflow in MS Outlook 2019, 2016, 2013, 2010 Versionen. Um es den Benutzern zu erleichtern, präsentieren wir einen schrittweisen Ansatz zur Behebung des Outlook-Fehlercodes 0x80070002. Mehr Infos or weiterlesen

So reparieren Sie: Fehler 0x80070005 im Windows Store

Benutzer von Windows 10 können keine Apps im Windows Store oder Microsoft Store installieren oder aktualisieren. Die Fehlermeldung 0x80070005 trifft sie jedes Mal, wenn sie versuchen, eine App zu installieren oder zu aktualisieren.

Technisch bedeutet dieser Fehler, dass Berechtigungen verweigert werden oder der Zugriff aus irgendeinem Grund verweigert wird. Daher können auch viele andere Windows-Programme und -Dienste diesen Fehler anzeigen, wenn sie feststellen, dass Berechtigungen verweigert werden.

In diesem Beitrag konzentrieren wir uns nur auf diesen Fehler im Zusammenhang mit Windows-Anwendungsupdates, wenn die Anwendung aufgrund von Berechtigungsproblemen nicht aktualisiert werden kann. Mehr Infos or weiterlesen

Fehlerbehebung: Windows 10-Update fehlgeschlagen (Fehlercode 0x80070013)

0x80070013 ist ein weiterer Windows 10-Update-Fehler. Nach Durchsicht der Microsoft-Foren und anderer Online-Foren scheint dieser spezielle Fehler ein sehr häufiges Problem zu sein, das in letzter Zeit Tausende von Windows 10-Benutzern erlebt hat. Der Fehler trat zusammen mit dem Windows Anniversary Update auf, ist also ein neuer Fehler, aber glücklicherweise gibt es bereits eine Lösung, wie man ihn beheben kann.

Sehr oft werden solche Fehler durch Viren-/Malware-Infektionen, Software, Registrierungen, Startprogramme, Updates und ähnliche Probleme verursacht. In diesem Fall, Fehlercode 0x80070013 wird von einem Treiber verursacht. Zwei Treiberprobleme können Sie daran hindern, Windows 10 zu aktualisieren: Entweder versuchen Sie, einen vorhandenen Treiber zu installieren, oder er ist nicht mit der Hardware kompatibel (oder weniger kompatibel als der bereits auf Ihrem System installierte Treiber). Bis Sie den Fehler 0x80070013 behoben haben, können Sie Windows nicht aktualisieren. Mehr Infos or weiterlesen

So reparieren Sie den Fehler 80070003 "Windows 10 konnte nicht installiert werden"

Während viele Benutzer ihre Computer auf Windows 10 aktualisieren. Einige von ihnen können ihren Computer aufgrund des Fehlers 10 nicht auf Windows 80070003 aktualisieren. Aus diesem Grund kann Windows 10 nicht gestartet werden und schlägt jedes Mal fehl.

Es scheint einen Fehler im Windows Update Center zu geben, der behoben werden muss, bevor Sie das Update durchführen können. Manchmal müssen auch Updates verschickt werden, damit sie heruntergeladen und installiert werden können. Befolgen Sie diese Anweisungen, um den Fehler 80070003 zu beheben.

Was verursacht den Fehler 80070003 „Windows 10 konnte nicht installiert werden“?

  • Dieser Fehlercode wird angezeigt, wenn Sie versuchen, von einer der Quellen zu installieren, z. B. von der Windows Update-Website, der Update-Website und dem Windows Server Update Services-Server.
  • Wenn das Update fehlgeschlagen ist, sehen Sie daneben ein rotes X und diesen Fehlercode.
  • Dies passiert, wenn Dateien fehlen oder beschädigt sind.

So beheben Sie den Fehler 80070003 `Windows 10 konnte nicht installiert werden`?

DISM durchführen

  1. Halten Sie die Windows-Taste und die X-Taste gedrückt.
  2. Klicken Sie im angezeigten Menü erneut auf das Symbol für die Eingabeaufforderung (Admin) auf der linken Seite.
  3. Geben Sie Folgendes in die Befehlszeile ein:
    Dism /Online /Cleanup-Image /ScanHealth.
  4. Drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur.
  5. Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster Folgendes ein:
    Dism / Online / Bereinigungsbild / RestoreHealth.
  6. Drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur.
  7. Der Vorgang dauert etwa 10 Minuten.
  8. Nachdem der Vorgang abgeschlossen ist, starten Sie Ihr Betriebssystem neu 10.
  9. Überprüfen Sie nach dem Neustart des Geräts erneut, ob die Windows-Update-Funktion normal funktioniert.

Wenn der Fehlercode nicht verschwindet, versuchen Sie, die Antivirensoftware zu deaktivieren. Es kann sein, dass Ihre Antivirensoftware Windows-Updates fälschlicherweise als Malware einstuft und sie daher blockiert. Mehr Infos or weiterlesen

So reparieren Sie: Windows-Backup-Fehlercode 0x8100002F

Viele Windows-Benutzer stoßen auf Fehler 0x8100002F wenn sie versuchen, ihre Dateien mit der Windows-Sicherung zu sichern. Dieser Fehler 0x8100002F tritt hauptsächlich in Windows 10 und Windows 7 auf. Wir haben einige mögliche Ursachen für den Fehler 0x8100002F im Windows-Betriebssystem aufgelistet.

Was sind die Ursachen für den Windows Backup-Fehlercode 0x8100002F

Die Windows-Sicherung kann Dateien in den Ordnern "Kontakte", "LocalLow" und "Suchen" nicht sichern: Ein weiterer möglicher Schuldiger für diesen Fehlercode ist die Windows-Sicherung, die Sie dazu zwingt, Dateien zu sichern, die nicht auf Ihrem Computer vorhanden sind. Die beste Lösung besteht darin, die Meldung zu ignorieren oder Dateien aus Ordnern auszuschließen und sie über das Menü Sicherungseinstellungen zu sichern. Mehr Infos or weiterlesen