So reparieren Sie den Epson-Druckerfehler 0x10 auf einem Windows 10-Computer

Viele Benutzer berichten, dass sie einen Epson-Fehlercode 0x10 erhalten, wenn sie einen neuen Epson-Drucker verwenden. Dieser Fehlercode erscheint jedoch auch auf älteren Epson-Druckern.

Manchmal wird dieser Fehlercode aufgrund eines beschädigten Druckertreibers auf dem Bildschirm angezeigt. Dieses Problem weist darauf hin, dass der Druckerscanner defekt ist. Glücklicherweise gibt es mehrere Möglichkeiten, dieses Problem zu lösen.

Was verursacht den Fehler 0x10 in Ihrem Epson-Drucker?

  • Hardwarefehler im Scanner
  • Ein Problem im Logicboard
  • Partikel oder Papierstau im Drucker
  • Veraltete oder inkompatible Druckertreiber.

Wie behebt man den Epson-Druckerfehler 0x10?


Setzen Sie die Druckereinstellungen zurück

  1. Trennen Sie zuerst das USB-Netzkabel vom Drucker.
  2. Warten Sie einige Minuten, bevor Sie den Drucker neu starten.
  3. Halten Sie den Netzschalter am Drucker gedrückt.
  4. Halten Sie den Netzschalter etwa 50-60 Sekunden lang gedrückt.
  5. Schließen Sie dann das USB-Kabel wieder an den Drucker an, während Sie den Netzschalter gedrückt halten.

Manuelles Aktualisieren des Druckertreibers

  1. Drücken Sie Windows + S und suchen Sie nach Geräte-Manager.
  2. Suchen Sie im Geräte-Manager nach Ihrem Drucker.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Treiber aktualisieren.

Entfernen Sie alle kleineren Ablagerungen

Entfernen Sie alle kleinen Verschmutzungen um den Scanner herum, wie z. B. kleine Papierfetzen, Büroklammern usw. Entfernen Sie gleichzeitig Staub vom Drucker. Mehr Infos or weiterlesen