Konfigurieren der Option „Do Not Track“-Anfragen senden auf Microsoft Edge

Online-Werbetreibende verlassen sich auf Tracking-Daten, um ihre Werbe- und Marketingkampagnen gezielt zu verfolgen. Diese Tracking-Daten bestehen normalerweise aus Cookies, Browserverlauf, Standortinformationen und anderen Informationen, die häufig mit Benutzern geteilt werden.

Genauso wie es eine Do-Not-Call-Registry für Telemarketer gibt, können Benutzer Websites bitten, ihre Daten vor Marketern, Werbetreibenden und anderen Vermittlern zu verbergen.

Do Not Track ist eine Datenschutzeinstellung, die in den meisten Webbrowsern wie Microsoft Edge verfügbar ist. Diese Einstellung ist ein HTTP-Header-Feld, das vom Webbrowser an Websites gesendet wird. Der DNT-Header teilt den Servern mit, dass der Benutzer einen von drei Wertbefehlen widerspiegelt: Mehr Infos or weiterlesen

So beheben Sie den Fehler „Server nicht gefunden“ in Firefox

Ein häufiges Problem ist die Fehlermeldung „Server nicht gefunden – Firefox kann den Server nicht finden“ in Firefox. Viele Benutzer berichten von diesem Fehler, wenn sie versuchen, eine Website mit Firefox zu laden, obwohl die Website problemlos in anderen Browsern geöffnet werden kann. Wenn das gleiche Problem auftritt, lesen Sie diesen Artikel, um eine Lösung zu finden.

Was verursacht die Fehlermeldung „Server nicht gefunden“ in Firefox?

Schwache Internetverbindung: Ein weiterer Grund, der den Fehler „Server nicht gefunden“ verursachen kann, kann eine schwache oder instabile Internetverbindung sein. Mehr Infos or weiterlesen

So beheben Sie den Fehler „Es liegt ein Problem mit dem Sicherheitszertifikat dieser Website vor“

Das Internet ist ein unverzichtbarer Bestandteil unseres täglichen Lebens, aber leider berichten einige Windows 10-Benutzer von Problemen beim Zugriff auf bestimmte Websites.

Sie berichten, dass die Nachricht „Es gibt ein Problem mit dem Sicherheitszertifikat dieser Website“ erscheint in ihrem Browser. Sehen wir uns also an, wie Sie dieses Problem lösen können.

Bevor wir beginnen, sollte beachtet werden, dass das Problem auftreten kann in fast jeder Browser, so dass das Problem auch dann auftritt, wenn Sie Ihren Browser ändern.

Einige Benutzer melden dieses Problem beim Versuch, bestimmte Websites wie Facebook zu besuchen, während andere das Problem auf fast allen Websites melden. Mehr Infos or weiterlesen

Lösung: 'Internet Explorer kann die Webseite nicht anzeigen' Problem

Haben Sie Probleme beim Öffnen von Webseiten im Internet Explorer? Du bist nicht allein! Viele Windows-Benutzer melden dieses Problem. Aber die gute Nachricht ist, dass Sie es beheben können. Hier sind einige effektive Lösungen, die Sie versuchen können, um das Problem zu lösen.

Warum zeigt Internet Explorer keine Webseite an?

Der Hauptgrund für diesen Fehler scheinen die IPv4- und IPv6-Versionen des Internetprotokolls zu sein. Das Problem tritt auf, wenn die Site, auf die Sie zugreifen möchten, beide Versionen des oben genannten Protokolls verwendet, was zu einem Konflikt zwischen ihnen und damit zum Fehler führt. Mehr Infos or weiterlesen

Reparatur: Google Chrome zeigt die am häufigsten besuchten Miniaturansichten nicht an

Eine überraschende Funktion von Google Chrome ist die Anzeige der meistbesuchte Thumbnails auf der Startseite des Browsers. Jedes Mal, wenn Sie Google Chrome starten, klicken Sie einfach auf diese Miniaturansichten, um auf Ihre bevorzugten Websites zuzugreifen. Einige Nutzer waren jedoch enttäuscht, als Google Chrome diese Miniaturansichten plötzlich nicht mehr anzeigte. Wenn Sie vor dem gleichen Problem stehen, machen Sie sich keine Sorgen, wir kümmern uns um Sie.

Warum zeigt Google Chrome nicht die am häufigsten besuchten Miniaturansichten an?

Angesichts des zunehmenden Fokus auf Geschwindigkeit kann es schnell ärgerlich werden, die am häufigsten besuchten Miniaturansichten in Google Chrome nicht anzuzeigen. In der Tat kann es aus vielen Gründen passieren. Mehr Infos or weiterlesen

Wiederherstellen der fehlenden Registerkarte "Adobe Creative Cloud Apps"

Fehlende Registerkarte "Adobe Creative Cloud Apps"

Die Registerkarte Apps in der Adobe Creative Cloud-Desktopanwendung fehlt In zwei Fällen: Entweder sind Sie mit Ihren Unternehmenskonten angemeldet oder Sie verwenden die Desktop-Anwendung als privaten Benutzer. Im letzteren Fall können mehrere Gründe zu dieser Fehlermeldung führen, einschließlich beschädigter XML-Dateien, falsch definierter Konfigurationen, unvollständiger OBE-Daten, falscher Anwendungsinstallation usw.

Es gibt eine offizielle Seite, die von Adobe selbst erstellt wurde, um dieses Problem zu beheben, aber die dortigen Ratschläge scheinen nicht zu funktionieren. In diesem Artikel werden die beiden oben aufgeführten Szenarien betrachtet. Mehr Infos or weiterlesen