Reparaturmonitor wird zufällig schwarz (Gelöst)



Aktualisiert Mai 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Hol es dir jetzt unter diesen Link
  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Ein Bildschirm, der schwarz bleibt, ist ein offensichtliches Zeichen dafür, dass mit Ihrem Computer etwas nicht stimmt. Es gibt viele Gründe, warum sich ein Monitor immer wieder ausschaltet. den Bildschirm schwarz lassen. Oft ist der Autor ein loses oder kaputtes Kabel. Manchmal haben Sie es jedoch mit einem defekten Monitor oder einem beschädigten Computer zu tun. Computerkomponenten können überhitzen.

Bei einigen Benutzern sind ihre Betriebssystemdateien beschädigt oder unvollständig. Wenn Sie veraltete oder beschädigte Grafiktreiber haben, funktioniert die Kommunikation nicht so gut und Sie werden viele Probleme haben. Überprüfen Sie auch, ob Ihre Grafikkarte defekt oder beschädigt ist oder ob Ihr Netzteil nicht die richtigen Spannungen liefert. Im schlimmsten Fall fällt das System Ihres PCs komplett aus.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihren schwarzen Monitor zu reparieren. Wenn Sie wissen, warum diese Situationen auftreten, können Sie die Methoden kennen und andere Probleme vermeiden. In diesem Artikel sehen Sie verschiedene Möglichkeiten, um das Problem zu lösen, wenn Ihr Monitor schwarz wird.

Wie Monitor Randomly Going Black zu beheben:

Überprüfen Sie die Energieeinstellungen Ihres Computers.

Deaktivieren Sie den Energiesparmodus

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Akkusymbol in der unteren Ecke der Taskleiste und wählen Sie Energieoptionen aus der Liste aus.
  • Klicken Sie neben einer der Optionen "Ausgewogen" oder "Stromsparmodus" auf "Planeinstellungen ändern".
  • Klicken Sie auf Erweiterte Energieeinstellungen ändern und erweitern Sie die Energiespareinstellungen.
  • Erweitern Sie in den Einstellungen für den Energiesparmodus die Option Energiesparmodus bei Abwesenheit und wählen Sie Deaktivieren aus, um den Energiesparmodus zu deaktivieren.


Mai 2022 Update:

Sie können jetzt PC-Probleme verhindern, indem Sie dieses Tool verwenden, z. B. um Sie vor Dateiverlust und Malware zu schützen. Darüber hinaus ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt mit Leichtigkeit häufig auftretende Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können – ohne stundenlange Fehlerbehebung, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf “Scan starten”, Um Windows-Registrierungsprobleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf “Repariere alles”Um alle Probleme zu beheben.

herunterladen



So deaktivieren Sie den Bildschirmschoner

  • Klicken Sie auf das Windows-Symbol in der unteren linken Ecke.
  • Klicken Sie auf Einstellungen> Personalisierung auswählen.
  • Wählen Sie im rechten Bereich Bildschirm sperren> Gehe zu Bildschirmschonereinstellungen
  • Stellen Sie den Bildschirmschoner auf NONE und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen On resume, um den Anmeldebildschirm anzuzeigen.
  • Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Übernehmen und dann auf OK.

Ändern der Schlafmodusoption des Computers

  • Suchen Sie die Systemsteuerung, indem Sie darauf doppelklicken. Klicken Sie auf Hardware und Sound und wählen Sie dann Energieoptionen.
  • Klicken Sie im linken Bereich auf Ändern, wenn der Computer in den Energiesparmodus versetzt wird, und wählen Sie im Dropdown-Menü der beiden verfügbaren Optionen die Option Nie aus.
  • Klicken Sie nach dem Vornehmen der Änderungen auf Änderungen speichern und prüfen Sie, ob dies funktioniert.

Überprüfen Sie das Videokabel und die Videoanschlüsse

  1. Schalten Sie Ihren Computer aus.
  2. Trennen Sie das Videokabel, das Ihren Monitor mit Ihrem Computer verbindet.
  3. Überprüfen Sie die Verbindungen Ihres Computers und Monitors.
  4. Überprüfen Sie Ihr Videokabel auf Beschädigungen. Wenn das Videokabel korrekt ist, schließen Sie Ihren Computer wieder an den Monitor an.

Grafiktreiber aktualisieren

  • Installieren Sie das Display Driver Uninstaller (DDU) -Programm von der offiziellen Website.
  • Starten Sie Ihren Computer im abgesicherten Modus.
  • Wählen Sie die erste Option "Reinigen und neu starten". Dadurch werden die aktuellen Treiber vollständig von Ihrem Computer deinstalliert.
  • Starten Sie Ihren Computer normal ohne den abgesicherten Modus.
  • Drücken Sie Windows + R, geben Sie "devmgmt.msc" in das Dialogfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen Bereich und wählen Sie "Nach Hardwareänderungen suchen".
  • Starten Sie das Spiel und versuchen Sie, das Problem zu lösen.

https://www.reddit.com/r/techsupport/comments/7u1iqm/monitor_randomly_goes_black_but_pc_keeps_running/



Expertentipp: Dieses Reparaturtool scannt die Repositorys und ersetzt beschädigte oder fehlende Dateien, wenn keine dieser Methoden funktioniert hat. Es funktioniert in den meisten Fällen gut, wenn das Problem auf eine Systembeschädigung zurückzuführen ist. Dieses Tool optimiert auch Ihr System, um die Leistung zu maximieren. Es kann per heruntergeladen werden Mit einem Klick hier