So lösen Sie das Problem „Steam erkennt das installierte Spiel nicht“ auf einem Windows-PC

Zuletzt aktualisiert am 20. Dezember 2021



Aktualisiert August 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Hol es dir jetzt unter diesen Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Viele Spieler haben derzeit Probleme mit Steam. Eines der schockierendsten Probleme ist, dass Steam installierte Spiele nicht mehr erkennt, wie Spieler berichten. Aber warum erkennt Steam installierte Spiele nicht mehr? Hier sehen wir uns alle möglichen Ursachen an und bieten Lösungen zur Behebung des Problems.

Wenn Sie einer der Betroffenen sind, lesen Sie weiter, um das Problem im Detail zu verstehen. Dieser Artikel hilft Ihnen bei der Lösung des „Steam erkennt keine installierten Spiele“ Problem ohne komplizierte Schritte und Methoden.

Warum erkennt Steam installierte Spiele nicht?

Das Problem, dass Steam installierte Spiele nicht erkennt, tritt häufig nach einer Neuinstallation von Windows und einer Sicherung Ihres Steam-Ordners auf. Dies liegt daran, dass Steam alle Ihre Spieldaten erneut herunterladen muss, was verhindern kann, dass Steam Ihre installierten Spiele erkennt.

Wenn nicht genügend Speicherplatz auf Ihrer Steam-Hauptinstallationsdiskette vorhanden ist, um alle Ihre Spiele zu installieren, kann dieser Fehler auftreten.

Wie kann ich beheben, dass Steam installierte Spiele nicht erkennt?



Update August 2022:

Sie können jetzt PC-Probleme verhindern, indem Sie dieses Tool verwenden, z. B. um Sie vor Dateiverlust und Malware zu schützen. Darüber hinaus ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt mit Leichtigkeit häufig auftretende Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können – ohne stundenlange Fehlerbehebung, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf “Scan starten”, Um Windows-Registrierungsprobleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf “Repariere alles”Um alle Probleme zu beheben.

herunterladen



Überprüfen Sie die Integrität des Spiels über Steam

  1. In der Bibliothek -> Steam laden -> Rechtsklick auf das Spiel -> "Eigenschaften" aus dem Menü auswählen.
  2. Wählen Sie nun die Registerkarte „Lokale Dateien“ -> klicken Sie auf die Schaltfläche „Integrität des Spiel-Cache prüfen“.
  3. Danach beginnt Steam mit der Überprüfung der Spieldateien.
  4. Dies kann einige Minuten dauern. Warten Sie, bis der gesamte Vorgang abgeschlossen ist.

Fügen Sie den Steam-Bibliotheksordner manuell hinzu

  1. Starten Sie Steam.
  2. Klicken Sie auf Steam und wählen Sie Einstellungen.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Downloads.
  4. Klicken Sie auf den Steam-Bibliotheksordner.
  5. Klicken Sie im Popup-Fenster auf Bibliotheksordner hinzufügen und wählen Sie den Ort aus, an dem alle Ihre Steam-Spieldaten gespeichert sind.
  6. Klicken Sie auf Auswählen und schließen Sie die Steam-Einstellungen.
  7. Beenden Sie Steam und starten Sie Steam neu.
  8. Steam sollte jetzt Ihre installierten Spiele erkennen und in Ihrem Spieleordner auflisten.

Spiele neu installieren, ohne sie zu laden

  1. Starten Sie Steam und gehen Sie zum Abschnitt „Spiele“.
  2. Wählen Sie das Spiel aus, das Steam nicht erkennt, und klicken Sie auf „Installieren“.
  3. Steam beginnt dann, vorhandene Dateien für das Spiel zu erkennen.



Expertentipp: Dieses Reparaturtool scannt die Repositorys und ersetzt beschädigte oder fehlende Dateien, wenn keine dieser Methoden funktioniert hat. Es funktioniert in den meisten Fällen gut, wenn das Problem auf eine Systembeschädigung zurückzuführen ist. Dieses Tool optimiert auch Ihr System, um die Leistung zu maximieren. Es kann per heruntergeladen werden Mit einem Klick hier

Häufig gestellte Fragen

  1. Starten Sie Steam und gehen Sie zum Abschnitt "Spiele".
  2. Wählen Sie ein Spiel aus, das von Steam nicht erkannt wurde, und klicken Sie auf „Installieren“.
  3. Steam beginnt dann mit der Erkennung vorhandener Dateien für das Spiel.

  1. Laden Sie Steam.
  2. Klicken Sie unter Bibliothek mit der rechten Maustaste auf das Spiel und wählen Sie Eigenschaften aus dem Menü.
  3. Wählen Sie die Registerkarte "Lokale Dateien" und klicken Sie auf "Integrität der Spieldatei überprüfen".
  4. Steam überprüft die Spieldateien – dieser Vorgang kann einige Minuten dauern.

Starten Sie Steam, gehen Sie zu Steam -> Einstellungen -> Downloads und klicken Sie auf Steam-Bibliotheksordner. Es öffnet sich ein Fenster mit allen aktuellen Ordnern in Ihrer Steam-Bibliothek. Klicken Sie oben im Fenster auf die Schaltfläche "+" und wählen Sie den Ordner mit den installierten Spielen aus.