So exportieren Sie eine Systemschriftart unter Windows 10



Update: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt bei diesen Link

Manchmal die Standardschriftarten der neuesten Version von Windows 10 sind einfach nicht genug. Vielleicht brauchen Sie für Ihre nächste PowerPoint-Präsentation oder Ihr nächstes Grafikdesign-Projekt etwas Aufregenderes.

Auf Ihrem Windows 10-PC befindet sich wahrscheinlich eine Reihe von Schriftarten, mit denen Sie Ihre Dokumente, Präsentationen und anderen Dateien aufpeppen können. Aber woher wissen Sie, welche Schriftarten verfügbar sind, wie sie aussehen werden und wie Sie neue erhalten?

Wenn Sie Windows 10 verwenden, bietet Microsoft eine Reihe von Tools an, die Ihnen helfen können. Mit dem Standardschriftarten-Werkzeug in der Systemsteuerung können Sie sehen, welche Schriftarten installiert sind, und eine Vorschau der einzelnen Schriftarten anzeigen und drucken.

So exportieren Sie Windows 10-Systemschriftarten

Das Exportieren einer Systemschriftart unter Windows 10 erfordert nur das Kopieren einer Datei. Sie müssen lediglich wissen, wo sich die Datei befindet und wie sie heißt. Sie müssen mit dem Namen der Schriftart beginnen. Wenn Sie den Namen der Schriftart nicht kennen, ihn aber in einem Dokument identifizieren können, öffnen Sie die WordPad-Anwendung in Windows 10. Wählen Sie die Schriftart mit dem Schriftartauswahl-Tool aus, und das Tool teilt Ihnen den Namen der Schriftart mit. Dies ist der einfachste Weg, um den Namen einer Systemschriftart in Windows 10 zu finden.

Öffnen Sie dann den Datei-Explorer und gehen Sie zum folgenden Speicherort

  • C: \ Windows \ Fonts

Überprüfen Sie die Schriftdateien hier und finden Sie die, die Sie exportieren / kopieren möchten. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Kopieren aus dem Kontextmenü. Fügen Sie die Datei an einem anderen Speicherort auf einer lokalen Festplatte oder einer externen Festplatte ein. Das ist alles was Sie tun müssen. Sie können die Datei jetzt per E-Mail an sich selbst senden oder ein Wechseldatenträgergerät oder ein Cloud-Laufwerk verwenden, um die Datei auf das System zu verschieben, auf dem Sie sie verwenden möchten.



Update November 2021:

Sie können jetzt PC-Probleme verhindern, indem Sie dieses Tool verwenden, z. B. um Sie vor Dateiverlust und Malware zu schützen. Darüber hinaus ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt mit Leichtigkeit häufig auftretende Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können – ohne stundenlange Fehlerbehebung, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf “Scan starten”, Um Windows-Registrierungsprobleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf “Repariere alles”Um alle Probleme zu beheben.

herunterladen



So installieren Sie Schriftarten in Windows 10

  • Sobald Sie Ihre Schriftart (.ttf-Dateien) haben, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf diese Dateien und klicken Sie auf Installieren. Das ist es! Ich weiß, keine Aufregung.
  • Um zu überprüfen, ob die Schriftart installiert ist, drücken Sie die Windows + Q-Taste und geben Sie Folgendes ein: Schriftarten. Drücken Sie anschließend die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur.
  • Sie sollten Ihre Schriftarten in der Schriftarten-Steuerleiste sehen.
  • Wenn Sie sie nicht sehen und eine Menge davon installiert haben, geben Sie einfach den Namen der Schriftart in das Suchfeld ein, um sie zu finden.

So setzen Sie Standardschriften zurück

Wenn es Probleme mit den Schriftarten gibt oder Sie eine wichtige Schrift gelöscht haben, können Sie Ihre Schriftarten jederzeit auf Windows 10-Standards zurücksetzen. Dies ist viel stressfreier als das Zurücksetzen oder Neuinstallieren von Windows 10, und Ihre Zeichensätze werden in dem Zustand wiederhergestellt, in dem sie sich befanden, als das Betriebssystem neu installiert wurde.

Schritt 1: Suchen Sie in der Windows 10-Suchleiste die Systemsteuerung und klicken Sie auf das entsprechende Ergebnis.

Schritt 2: Klicken Sie auf Darstellung und Anpassung und dann auf Schriftarten.

Schritt 3: Klicken Sie im linken Menü auf Schriftarteinstellungen.

Schritt 4: Klicken Sie auf die Schaltfläche Restore Default Font Settings. Windows 10 setzt dann Ihre Schriftartauswahl auf die Standardoptionen von Windows 10 zurück.

https://social.microsoft.com/Forums/en-US/949b3771-6836-4e5e-ba2a-b8e6c53eec94/how-to-export-a-font-from-one-computer-to-another?forum=generaldiscussions



EMPFEHLUNGEN: Klicken Sie hier, um Windows-Fehler zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Werbeblocker-Bild Powered by Code Help Pro
Werbeblocker erkannt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktualisieren