So beheben Sie den Fehler „Das letzte USB-Gerät funktioniert nicht“ auf einem Windows-PC

Die Meldung „Das letzte USB-Gerät funktioniert nicht“ erscheint normalerweise auf einem Windows-PC, wenn Sie ein USB-Gerät anschließen. Nachdem Windows einen solchen Fehler auf Ihrem Computer verursacht hat, können Sie nicht mehr auf Ihre Dateien zugreifen. Der Fehler wird unter verschiedenen Umständen von verschiedenen Meldungen begleitet: „Das letzte USB-Gerät, das Sie an diesen Computer angeschlossen haben, ist fehlerhaft und wird von Windows nicht erkannt.“ Wenn Sie diesen Fehler erhalten, geraten Sie nicht in Panik. Du bist bestimmt nicht allein!

Mehrere Windows-Benutzer und überraschenderweise neue PC-Besitzer haben detailliert beschrieben, dass sie auf dieses Problem stoßen, wenn sie versuchen, einen externen USB-Anschluss anzuschließen. Die gute Nachricht ist jedoch, dass Sie dieses Problem lösen und das betroffene USB-Gerät wieder zum Laufen bringen können. Lesen Sie unseren Leitfaden, um die besten Antworten auf den Fehler „USB-Gerät nicht erkannt, letztes USB-Gerät, das Sie an diesen Computer angeschlossen haben, funktionierte nicht“ zu finden. Weitere Referenzen

So beheben Sie die Fehlermeldung „Windows konnte keinen Treiber für Ihren Netzwerkadapter finden“.

Treiber sind ein wichtiger Bestandteil Ihres PCs. Sie helfen dabei, physische Hardware und Komponenten für Software nutzbar zu machen. Aber es kann Probleme mit Treibern geben. Einer davon hat mit dem Netzwerkadapter zu tun. Manchmal kann Windows keinen Treiber für Ihren Adapter finden.

Es gibt mehrere Lösungen für dieses Problem. Wie kann man sie effektiv nutzen? Gibt es auch Nachteile? Dieser Leitfaden hilft Ihnen bei der Navigation durch alle wichtigen Punkte.

Was verursacht die Fehlermeldung „Windows konnte keinen Treiber für Ihren Netzwerkadapter finden“?

Die Fehlermeldung bedeutet nicht, dass auf dem System kein Netzwerkadaptertreiber installiert ist, sondern lediglich, dass Windows nicht mit dem Netzwerkadapter kommunizieren kann. Dies liegt an beschädigten, veralteten oder inkompatiblen Netzwerktreibern. Weitere Referenzen

So reparieren Sie die Fehlermeldung „Das letzte USB-Gerät, das Sie mit diesem Computer verbunden haben, funktioniert nicht“ in Windows 10

Wenn Sie weiterhin die Fehlermeldung „USB-Gerät nicht erkannt“ erhalten, die darauf hinweist, dass das zuletzt an Ihren Computer angeschlossene USB-Gerät fehlerhaft ist und von Windows nicht erkannt wird, geraten Sie nicht in Panik. Sie sind sicherlich nicht allein! Viele Windows-Benutzer und sogar solche mit brandneuen PCs berichten, dass dieses lästige Problem auftritt, wenn sie versuchen, ein externes USB-Gerät oder Android-Gerät an einen Windows 10-PC anzuschließen.

Aber die gute Nachricht ist, dass Sie dieses Problem leicht beheben und Ihr betroffenes USB-Gerät wieder zum Laufen bringen können. Sehen Sie sich unsere ausführliche Anleitung an, wie Sie den Fehler „Das letzte an diesen Computer angeschlossene USB-Gerät funktioniert nicht mehr“ auf einem Windows 10-PC beheben. Weitere Referenzen

Fehlerbehebung bei „Es wurde ein nicht vorhandenes Gerät angegeben“ in Windows 10

Wenn ein externes Gerät mit dem System verbunden ist, können Sie es im Datei-Explorer-Fenster sehen. Sie können auf das Gerät zugreifen, indem Sie einfach darauf doppelklicken. Manchmal stellt sich jedoch heraus, dass das Gerät nicht verfügbar ist, selbst wenn es erkannt wird, und ein Fehler angezeigt wird.

Was verursacht die Fehlermeldung „Ein nicht vorhandenes Gerät wurde angegeben“ in Windows 10?

Es gibt mehrere Gründe für diesen Fehler. Benutzer, die auf dieses Problem gestoßen sind, behaupten, dass sogar ein Windows-Update den Fehler verursachen kann. Wenn Ihre Festplatte sehr lange verwendet wurde oder alt ist, tritt der resultierende Festplattenfehler im Grunde häufig auf. Weitere Referenzen

So lösen Sie das Problem „Driver Overran Stack Buffer“ auf einem Windows-PC

Manchmal kann ein Bluescreen-Fehler von Windows 10 mit der Fehlermeldung „DRIVER OVERRAN STACK BUFFER“ auftreten. Dieser Fehler tritt normalerweise zufällig oder nach der Installation des neuesten Windows-Updates oder beim Ausführen Ihrer Lieblingsspiele auf. Windows 10-Bluescreen-Fehler können durch viele Probleme verursacht werden, wie z. B. alte Treiber, beschädigte Systemdateien, Hardwarefehler, Softwarekonflikte von Drittanbietern und mehr.

Was auch immer der Grund ist, warum Ihr Windows 10-Computer plötzlich bekommt TREIBER ÜBERLÄUFT STACK-PUFFER Blue Screen Stop Error, wenden Sie die folgenden Lösungen an, um das Problem zu beseitigen. Weitere Referenzen

So beheben Sie die Fehlermeldung „Das Standard-Gateway ist nicht verfügbar“ in Windows 10

Versuchen Sie, auf Ihrem Computer im Internet zu surfen, aber das Internet ist nicht verfügbar? Wenn Sie die Fehlermeldung „Default Gateway is not available“ erhalten, hilft Ihnen dieser Artikel bei der Lösung des Problems. Dies ist ein sehr häufiges Problem, mit dem Windows 10-Benutzer auf der ganzen Welt konfrontiert sind. Um den Fehler „Standard-Gateway nicht verfügbar“ zu beheben, können Sie verschiedene Lösungen ausprobieren. Manchmal kann eine einfache Aktion wie das Ausführen eines einfachen Befehls helfen, aber Sie müssen möglicherweise auch mehrere Änderungen an Ihrem Computer vornehmen. Es hängt alles davon ab, welche Variable das Problem verursacht. Weitere Referenzen

So lösen Sie das Problem „NET ERR_CERT_REVOKED“ in Google Chrome

NET ERR_CERT_REVOKED ist ein Google Chrome-Fehler, der auftritt, wenn einige Benutzer versuchen, auf eine bestimmte Website zuzugreifen. In einigen Fällen ist das Problem universeller und Benutzer können nicht auf mehr als eine Site zugreifen, was das Problem noch frustrierender macht.

Erstens zeigt der Fehlercode selbst an, dass der Fehler beim Versuch, auf die Site zuzugreifen, aufgetreten ist, weil das SSL-Zertifikat für die Site widerrufen wurde. Dies geschieht normalerweise, wenn der Zertifikataussteller das für die Site bereitgestellte Zertifikat widerruft und löscht. In diesem Fall können Besucher nichts tun, um den Fehler NET ERR_CERT_REVOKED in Google Chrome zu beheben. Weitere Referenzen

So beheben Sie das Problem ERR_HTTP2_Inadequate_Transport_Security in Google Chrome

In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie den Fehler ERR HTTP2 Inadäquate Transportsicherheit in Google Chrome beheben. Viele Benutzer sind auf diese Fehlermeldung gestoßen, wenn sie sich im Google Chrome-Browser über HTTPS mit dem CA-Server verbinden. Dies geschieht aufgrund bestimmter Sicherheitseinstellungen.

Bevor Sie über Lösungen sprechen, sollten Sie die Ursachen und Szenarien identifizieren, die diesen Fehler in Chrome verursachen können.

Was verursacht den Fehler ERR_HTTP2_Inadequate_Transport_Security?

  • Veraltete Version von Chrome: In den meisten dokumentierten Fällen kann davon ausgegangen werden, dass dieses Problem durch ein Szenario verursacht wird, in dem Sie eine veraltete Version von Chrome verwenden, der die erforderlichen Sicherheitsmechanismen fehlen, um die Verbindung zur Zertifizierungsstelle zu erleichtern.
  • Störende Browser-Cookies: Es wurde festgestellt, dass einige Chrome-Cookies für dieses Verhalten verantwortlich sein können, wenn versucht wird, sich über HTTPS mit dem CA-Server zu verbinden.
  • Windows Server verwendet schwache Chiffren: Es stellt sich heraus, dass eine häufige Ursache für diese Fehlermeldung in Google Chrome darin besteht, dass Ihre Windows Server-Installation schwache Verschlüsselungen verwendet.

Wie kann ich den Fehler ERR_HTTP2_Inadequate_Transport_Security beheben?

= & 0 = &

So beheben Sie die Fehlermeldung „Ein nicht vorhandenes Gerät wurde angegeben“ unter Windows 10

Wenn Sie versuchen, eine Festplatte im Datei-Explorer zu öffnen oder den Datenträger-Manager auf einem Windows 11/10-Gerät zu öffnen, um die Festplatte zu initialisieren, aber die Fehlermeldung „Angegebenes nicht vorhandenes Gerät“ erhalten, hilft Ihnen dieser Artikel.

Wenn dieses Problem auftritt, erhalten Sie die folgende vollständige Fehlermeldung;

Der Treiber ist nicht verfügbar.
Es wird ein nicht vorhandenes Gerät angegeben.

Betroffene PC-Benutzer stellen möglicherweise auch fest, dass das problematische Laufwerk im Geräte-Manager als unbekannt angezeigt wird, aber immer noch ordnungsgemäß funktioniert, wenn Sie auf die Eigenschaften klicken. Weitere Referenzen