So beheben Sie die SD-Karten-Fehlermeldung „Windows konnte nicht formatiert werden“

Zuletzt aktualisiert am 1. September 2021



Aktualisierter Oktober 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Hol es dir jetzt unter diesen Link

[FIX] "Kein Internet, Gesichert...
[FIX] "Kein Internet, Gesichert" Windows 10/11| Routech
  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Normalerweise können Sie eine SD-Karte problemlos auf einem Windows-Computer formatieren. Aber manchmal kann es vorkommen, dass Sie die SD-Karte aus verschiedenen unbekannten Gründen nicht formatieren können.

In diesem Artikel beschreibe ich die Gründe, die zu diesem Problem führen, und die Lösungen, die Ihnen helfen, alle Arten von Problemen mit unformatierten SD-Karten zu lösen.

Was ist die Ursache für die Meldung „Windows konnte die SD-Karte nicht formatieren“?

Systemdateifehler auf Ihrer SD-Karte: Es ist wahrscheinlich, dass Ihre SD-Karte aus einem anderen Grund beschädigt ist. Der Grund kann ein Systemdateifehler sein. Und Sie wissen bereits, dass Windows sich weigert, mit einer beschädigten SD-Karte zu arbeiten.

Schreibschutz auf der SD-Karte: Einer der Gründe, warum Sie die SD-Karte nicht formatieren können, ist der Schreibschutz. Ihre SD-Karte ist möglicherweise schreibgeschützt, sodass Windows sie nicht lesen und andere Änderungen oder Einstellungen vornehmen kann.

Schlechte Sektoren: Ein weiterer Grund könnten fehlerhafte Sektoren auf der SD-Karte sein. Dadurch ist die Karte nicht mehr aktiv und wurde beschädigt. Zusätzlich, Windows kann eine beschädigte SD-Karte nicht formatieren.

Virusinfektion: Schließlich kann ein Virus oder eine Malware der Übeltäter sein. Möglicherweise verbinden Sie die SD-Karte mit mehreren Geräten oder Kartenlesern. Auf diese Weise können Sie leicht unerwünschte Viren einführen. Daher können Sie die SD-Karte nicht mit Windows formatieren.

Wie behebt man die Meldung „Windows konnte die SD-Karte nicht formatieren“?



Update Oktober 2022:

Sie können jetzt PC-Probleme verhindern, indem Sie dieses Tool verwenden, z. B. um Sie vor Dateiverlust und Malware zu schützen. Darüber hinaus ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt mit Leichtigkeit häufig auftretende Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können – ohne stundenlange Fehlerbehebung, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf “Scan starten”, Um Windows-Registrierungsprobleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf “Repariere alles”Um alle Probleme zu beheben.

herunterladen



Schreibschutz der SD-Karte entfernen

Einer der Gründe, warum Sie die SD-Karte nicht formatieren können, ist, dass sie auf den schreibgeschützten Modus eingestellt ist, was bedeutet, dass die SD-Karte schreibgeschützt ist. Heben Sie in diesem Fall einfach den Schutz der SD-Karte auf Ihrem Windows-Computer auf.

  1. Drücken Sie gleichzeitig die Tasten Windows +R, um ein Startfenster zu öffnen. Geben Sie diskpart ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Geben Sie im Diskpart-Fenster die folgenden Befehle ein und drücken Sie jedes Mal die Eingabetaste.
  • Diskette mit Liste
  • select disk * (* steht für die Festplatte, auf der sich die schreibgeschützte Partition befindet)
  • Attribute Disk Clear schreibgeschützt

Wenn der Vorgang abgeschlossen ist und angezeigt wird, dass die Attribute der Festplattenpartition erfolgreich entfernt wurden, können Sie das Fenster schließen und prüfen, ob das Problem behoben wurde.

Formatieren einer SD-Karte mit CMD

CMD wird auch cmd.exe oder Befehlszeile genannt. Es ist ein Befehlszeileninterpreter für OS/2-, eComStation-, Windows NT-, Windows CE- und ReactOS-Betriebssysteme. Es wird verwendet, um Ihre Festplatten zu verwalten, Festplattenfehler zu überprüfen und zu beheben und verschiedene Systemprobleme auf Ihrem PC mit Befehlen zu lösen.

  1. Geben Sie cmd in die Suchleiste von Windows 10 Cortana ein und klicken Sie auf die am besten geeignete Eingabeaufforderung.
  2. Geben Sie Diskpart ein und drücken Sie die Eingabetaste, um Diskpart zu öffnen.
  3. Geben Sie dann die folgenden Befehle ein und drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste. Die folgenden Befehle führen eine schnelle Formatierung der SD-Karte durch.
  • Datenträger auflisten
  • select disk * (* ist die Laufwerksnummer)
  • Partitionsliste
  • Partition auswählen * (* ist die Partitionsnummer)
  • format fs=ntfs schnell



Expertentipp: Dieses Reparaturtool scannt die Repositorys und ersetzt beschädigte oder fehlende Dateien, wenn keine dieser Methoden funktioniert hat. Es funktioniert in den meisten Fällen gut, wenn das Problem auf eine Systembeschädigung zurückzuführen ist. Dieses Tool optimiert auch Ihr System, um die Leistung zu maximieren. Es kann per heruntergeladen werden Mit einem Klick hier

Häufig gestellte Fragen

  1. Versuchen Sie es mit der Formatierung über die Datenträgerverwaltung.
  2. Entfernen Sie den Schreibschutz von der Festplatte.
  3. Verwenden Sie einen SD-Kartenformatierer.
  4. Überprüfen Sie das Laufwerk auf Fehler.
  5. Verwenden Sie ein Formatierungstool eines Drittanbieters.
  6. Suchen Sie nach Schadsoftware.
  7. Versuchen Sie, unter einem anderen Betriebssystem zu formatieren.

Einer der Gründe, warum Sie Ihre SD-Karte nicht formatieren können, ist, dass sie schreibgeschützt ist. Heben Sie in diesem Fall einfach den Schutz der SD-Karte auf Ihrem Windows-Computer auf. Drücken Sie gleichzeitig die Tasten Windows +R, um ein Startfenster zu öffnen. Geben Sie diskpart ein und drücken Sie die Eingabetaste.

  1. Stecken Sie die Speicherkarte in einen Speicherkartenleser.
  2. Gehen Sie zu "Arbeitsplatz" und suchen Sie den SD-Kartenleser unter "Wechselspeichergeräte".
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das SD-Kartensymbol und wählen Sie dann im Kontextmenü Formatieren.

  1. Öffnen Sie die Datenträgerverwaltung in Windows 10/8/7, indem Sie auf Dieser Computer/Arbeitsplatz -> Verwalten -> Datenträgerverwaltung gehen.
  2. Suchen Sie die SD-Karte, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Formatieren.
  3. Wählen Sie das entsprechende Dateisystem wie FAT32, NTFS oder exFAT aus und führen Sie eine Schnellformatierung durch.