So reparieren Sie den Fehler "Ungültiger Wert für die Registrierung" beim Anzeigen von JPEG-Bildern

Zuletzt aktualisiert am 17. November 2021



Aktualisierter Oktober 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Hol es dir jetzt unter diesen Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Wenn Sie jemals auf eine Situation gestoßen sind, in der Sie JPEG-Bilder auf Ihrem Windows-System nicht öffnen können, kennen Sie möglicherweise den Fehler „Ungültiger Registrierungswert“. Dies ist ein standardmäßiger Windows-Betriebssystemfehler, der häufig nach dem Upgrade von Windows auf eine neuere Version auftritt.

Wenn Sie beispielsweise zuvor Windows 8 verwendet und dann auf Windows 10 aktualisiert haben, kann beim Öffnen von JPEG-Bildern mit Windows Photo Viewer der Fehler „Ungültiger Registrierungswert“ auftreten.

In diesem Artikel werden wir jede Methode behandeln, um diesen Fehler in Ihrem Windows-Betriebssystem zu verhindern und zu beheben.

Was verursacht "Ungültiger Registrierungswert"?

Dieser Fehler tritt auf, wenn Sie Ihren Computer aktualisieren oder Ihre Anwendungen in Windows aktualisieren. In diesem Fall können Registry-Einträge aus einer früheren Version intakt bleiben (eigentlich sollten sie automatisch gelöscht werden). Diese alten Einträge stehen in Konflikt mit dem Systemprozess, sodass Sie keine Fotos mehr anzeigen können.

Wie kann man die Fehlermeldung „Ungültiger Registrierungswert“ beseitigen?



Update Oktober 2022:

Sie können jetzt PC-Probleme verhindern, indem Sie dieses Tool verwenden, z. B. um Sie vor Dateiverlust und Malware zu schützen. Darüber hinaus ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt mit Leichtigkeit häufig auftretende Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können – ohne stundenlange Fehlerbehebung, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf “Scan starten”, Um Windows-Registrierungsprobleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf “Repariere alles”Um alle Probleme zu beheben.

herunterladen



Setzen Sie die Fotos-App zurück

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in das Startmenü und gehen Sie zu Anwendungen und Funktionen.
  2. Scrollen Sie dann nach unten zu „Fotos“ und klicken Sie darauf, dann auf „Erweiterte Optionen“ und im nächsten Fenster auf „Zurücksetzen“.
  3. Dadurch werden alle Daten in der Fotos-App gelöscht, einschließlich aller Bildvoreinstellungen oder gespeicherten Einstellungen, und der ursprüngliche Zustand wird wiederhergestellt.

Durchführen eines Treiberupdates

  1. Einstellungen öffnen.
  2. Klicken Sie auf Aktualisieren und Sicherheit.
  3. Klicken Sie auf Windows Update.
  4. Klicken Sie auf Nach Updates suchen.

Aktualisieren des Windows-Fotobetrachters

  1. Drücken Sie die Windows-Taste auf Ihrer Tastatur, geben Sie "Update" in das Suchfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Klicken Sie auf das Windows Update-Symbol und dann auf „Nach Updates suchen“.
  3. Wenn das Fotoanzeigesymbol angezeigt wird, nachdem Sie die Suche nach Windows-Updates abgeschlossen haben, aktivieren Sie das Kontrollkästchen daneben.
  4. Klicken Sie dann auf „Updates installieren“, um Photo Viewer-Updates zu installieren.
  5. Wenn Sie aufgefordert werden, Ihren Computer neu zu starten, speichern Sie Ihre Arbeit, schließen Sie alle geöffneten Programme und klicken Sie dann auf „Neu starten“.

SFC-Scan durchführen

SFC-Befehl

  1. Geben Sie im Suchfeld Eingabeaufforderung oder cmd ein.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung.
  3. Klicken Sie auf Als Administrator ausführen.
  4. Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster Folgendes ein sfc / scannow und drücke Enter.



Expertentipp: Dieses Reparaturtool scannt die Repositorys und ersetzt beschädigte oder fehlende Dateien, wenn keine dieser Methoden funktioniert hat. Es funktioniert in den meisten Fällen gut, wenn das Problem auf eine Systembeschädigung zurückzuführen ist. Dieses Tool optimiert auch Ihr System, um die Leistung zu maximieren. Es kann per heruntergeladen werden Mit einem Klick hier

Häufig gestellte Fragen

  1. Drücken Sie gleichzeitig die Tasten Windows und X und wählen Sie dann Systemsteuerung.
  2. Klicken Sie auf Fehlerbehebung.
  3. Klicken Sie auf die Option Alle anzeigen auf der linken Seite des Fensters.
  4. Klicken Sie auf die Option Systemwartung.
  5. Klicken Sie auf Weiter und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

  1. Gehen Sie zu Start -> Einstellungen -> System -> Anwendungen und Funktionen. Klicken Sie auf "Microsoft-Fotos". Ein Feld wird angezeigt. Wählen Sie "Erweiterte Einstellungen".
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Zurücksetzen". Dieser Vorgang kann einige Zeit dauern; Wenn es fertig ist, starten Sie Ihren Computer neu. Überprüfen Sie, ob Sie den Fehler behoben haben.

  1. Führen Sie eine SFC-Prüfung durch.
  2. Führen Sie eine DISM-Prüfung durch.
  3. Führen Sie eine Systemwiederherstellung durch.
  4. Setzen Sie Ihre Windows 10-Einstellungen zurück.
  5. Führen Sie eine automatische Boot-Wiederherstellung durch.
  6. Führen Sie die Wiederherstellung von Windows 10-Updates vor Ort durch.