So reparieren Sie Windows Update 'Einer der Update-Dienste wird nicht ordnungsgemäß ausgeführt' Fehler

Zuletzt aktualisiert am 21. August 2021



Aktualisiert Juli 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Hol es dir jetzt unter diesen Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Windows Update ist ein Microsoft-Dienst für die Windows-Betriebssystemfamilie, der das Herunterladen und Installieren von Windows-Updates über das Internet automatisiert. Der Dienst sucht nach Windows-Updates sowie nach anderen kritischen Updates, wie z. B. Antivirenprodukten.

Viele Benutzer berichten von Problemen mit diesem Dienst. Wenn Windows Update ausgeführt wird, erhalten Benutzer eine Fehlermeldung, die besagt, dass Windows Update derzeit nicht nach Updates suchen kann, da der Dienst nicht ausgeführt wird. Da der Dienst nicht ordnungsgemäß ausgeführt wird, können Benutzer nicht nach Updates suchen oder erforderliche Updates installieren.

Wenn Windows Update nicht ordnungsgemäß ausgeführt wird, kann dies zu ernsthaften Problemen führen, Ihren Laptop oder Computer potenziell gefährlichen Viren aussetzen oder Ihr Betriebssystem daran hindern, optimal zu funktionieren. Glücklicherweise finden Sie eine einfache Lösung für dieses Problem. Befolgen Sie einfach diese Schritte, um die richtige Lösung zu finden, wenn Ihr Windows-Update nicht mehr funktioniert.

Was führt dazu, dass der Windows Update-Dienst fehlschlägt?

Der Grund ist einfach: Der „Windows Update Service“ lief nicht. Es kann jedoch viele Gründe geben, warum der Dienst nicht gestartet wurde.

Wie immer gibt es viele mögliche Gründe, und es ist nicht leicht herauszufinden, was los ist. Einige der Gründe könnten sein:

Auch andere Bugs können eine Rolle spielen. Glücklicherweise ist es nicht notwendig, die Ursache zu kennen. Sie können einfach die folgenden Methoden ausprobieren, bis eine davon funktioniert.

Wie behebe ich das Problem „Einer der Update-Dienste funktioniert nicht richtig“ in Windows Update?



Juli 2022 Update:

Sie können jetzt PC-Probleme verhindern, indem Sie dieses Tool verwenden, z. B. um Sie vor Dateiverlust und Malware zu schützen. Darüber hinaus ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt mit Leichtigkeit häufig auftretende Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können – ohne stundenlange Fehlerbehebung, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf “Scan starten”, Um Windows-Registrierungsprobleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf “Repariere alles”Um alle Probleme zu beheben.

herunterladen



Starten Sie die Windows Update-Problembehandlung

Windows verfügt über eine integrierte Problembehandlung, mit der Sie Probleme mit Windows Update überprüfen und beheben können. Dies ist eine gute Methode, wenn beim Ausführen von Windows Update ein Problem auftritt.

  1. Geben Sie Problembehandlung in die Windows-Suchleiste ein und klicken Sie auf Problembehandlung.
  2. Wählen Sie Windows Update-Problembehandlung aus, und klicken Sie dann auf Weiter.
  3. Starten Sie Ihren Computer neu und versuchen Sie erneut, die Updates zu installieren.

Löschen des Windows Update-Verlaufs

Es ist möglich, dass der Fehler auf beschädigte Dateien zurückzuführen ist. Eine gute Lösung besteht darin, den Inhalt dieses Ordners zu löschen.

  1. Drücken Sie Windows + R, um das Befehlsfenster Ausführen zu öffnen.
  2. Geben Sie services.msc ein und klicken Sie auf OK.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Windows Update und wählen Sie Stopp.
  4. Öffnen Sie den Windows Explorer und navigieren Sie zum Ordner C: Windows
  5. Suchen und löschen Sie den Software Distribution-Ordner
  6. Gehen Sie zurück zur Windows-Systemsteuerung, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Windows Update-Dienst und wählen Sie Start.
  7. Starten Sie Ihren Computer neu, und starten Sie dann Windows Update.

Deaktivieren von Windows-Updates

Das Deaktivieren und erneute Aktivieren von Windows Update über die Systemsteuerung hat diesen Fehler für viele Benutzer behoben, da alle inkonsistenten Windows Update-Einstellungen zurückgesetzt werden.

  1. Wählen Sie in den Suchergebnissen Windows Update aus, und klicken Sie dann auf Einstellungen ändern.
  2. Wählen Sie unter Wichtige Updates die Option Nie nach Updates suchen und klicken Sie dann auf OK.
  3. Kehren Sie zum Windows Update-Einstellungsfenster zurück, wählen Sie Updates automatisch installieren und klicken Sie dann auf OK.

Bei neueren Versionen von Windows 10 können die Schritte geringfügig abweichen. Unabhängig von den von Ihnen ausgeführten Schritten müssen Sie Windows Update deaktivieren, Ihren Computer neu starten und dann den Dienst wieder aktivieren.

Zurücksetzen des Windows Update-Repositorys

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und geben Sie cmd ein.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf CMD und wählen Sie Als Administrator ausführen.
  3. Geben Sie die folgenden Befehle ein und drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste:
    Netto-Stoppbits
    Netz stoppen wuauserv
  4. Öffnen Sie ein Windows Explorer-Fenster und navigieren Sie zu %WINDIR% (zum Beispiel normalerweise C: Windows).
  5. Benennen Sie SoftwareDistribution in SoftwareDistribution.old um
  6. Gehen Sie zurück zur erweiterten Befehlszeile und geben Sie diese Befehle ein:
    Nettobeginn-Bits
    net starten wuauserv
  7. Starten Sie Ihren Computer



Expertentipp: Dieses Reparaturtool scannt die Repositorys und ersetzt beschädigte oder fehlende Dateien, wenn keine dieser Methoden funktioniert hat. Es funktioniert in den meisten Fällen gut, wenn das Problem auf eine Systembeschädigung zurückzuführen ist. Dieses Tool optimiert auch Ihr System, um die Leistung zu maximieren. Es kann per heruntergeladen werden Mit einem Klick hier

Häufig gestellte Fragen

Der Windows Update-Fehler „Windows Update kann derzeit nicht nach Updates suchen, da der Dienst nicht ausgeführt wird. Möglicherweise müssen Sie Ihren Computer neu starten“ tritt höchstwahrscheinlich auf, wenn der temporäre Windows Update-Ordner (SoftwareDistribution-Ordner) beschädigt ist.

  1. Gehen Sie zu Start -> Einstellungen -> Update und Sicherheit -> Fehlerbehebung -> Erweitert
  2. Fehlerbehebung. Wählen Sie dann Windows Update -> Run Troubleshooter aus dem Startmenü und
  3. Lauf. Nachdem die Fehlerbehebung abgeschlossen ist, müssen Sie Ihren Computer neu starten.

  1. Einstellungen öffnen.
  2. Klicken Sie auf Update und Sicherheit.
  3. Klicken Sie auf Fehlerbehebung.
  4. Wählen Sie unter Start und Ausführen die Option Windows Update aus.
  5. Klicken Sie auf "Fehlerbehebung ausführen".
  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche Schließen.

Suchen Sie den Windows Update-Dienst, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Eigenschaften. Ändern Sie den Starttyp auf Manuell und klicken Sie auf Start. Klicken Sie auf Übernehmen und dann auf OK. Stellen Sie sicher, dass der Status des Dienstes ausgeführt wird.