So lösen Sie das Problem mit der hohen CPU-Auslastung von COM Surrogate unter Windows 10

COM-Surrogate sind Prozesse, die ein COM-Objekt außerhalb seines Hauptprozesses ausführen. Sie können Probleme verursachen, da sie Ressourcen wie Arbeitsspeicher oder Speicherplatz verbrauchen. Sie können den Registrierungseditor verwenden, um sie vorübergehend zu deaktivieren. Dies Windowsbulletin Artikel erklärt, wie man die hohe CPU- oder Festplattenauslastung von COM Surrogate in Windows 10 behebt.

Was ist ein COM-Surrogat?

COM-Surrogate sind ein integraler Bestandteil des Windows-Betriebssystems. Dies sind kleine Programme, die dazu beitragen, dass Windows reibungslos läuft. Sie können es sich wie einen Übersetzer vorstellen – es übersetzt den in einer Sprache geschriebenen Code in eine andere. Angenommen, Sie möchten ein bestimmtes Programm namens „MyApp“ verwenden. Wenn MyApp Windows 10 nicht unterstützt, können Sie es nicht herunterladen. In solchen Fällen hilft ein COM-Ersatz, dass die App unter Windows 10 funktioniert. Weitere Referenzen

So entfernen Sie den von Google Chrome verursachten Blue Screen of Death

Ein Blue Screen of Death (BSOD) ist eine der Hauptursachen für Computerabstürze. Es wird auch Blue Screen of Death genannt, was bedeutet, dass der Computer abgestürzt ist und Windows versucht, das Programm zu schließen, damit kein weiterer Schaden entsteht. Es tauchen Berichte auf, dass Google Chrome beim Ansehen von YouTube-Videos Bluescreens unter Windows 10 verursacht.

Wenn Sie bei der Verwendung Ihres Computers eine Fehlermeldung erhalten, lesen Sie unsere Anleitung zur Fehlerbehebung, um Hilfe zu erhalten. Obwohl Windows versucht, Ihren PC neu zu starten, um das Problem automatisch zu beheben, müssen Sie es möglicherweise manuell beheben. Wenn der spezifische BSOD-Fehler jedoch auf Ihrer Chrome-Webseite angezeigt wird, verursachen Ihre Webbrowser-Einstellungen oder zwischengespeicherten Dateien das Problem. Weitere Referenzen

So reparieren Sie das Problem „Msmpeng.Exe High Ram“ auf einem Windows-PC

Die Datei „MsMpEng.exe“ ist eine wichtige Komponente der Windows-Sicherheit (Windows Defender), die Ihren Computer auf Bedrohungen scannt, diese stoppt und Antimalware-Updates installiert. Sie ist im Task-Manager unter dem Namen „Ausführbare Datei des Antimalware-Dienstes“ zu finden.

Mit MsMpEng.exe/Antimalware Service Executable kann Windows Defender Ihren Computer kontinuierlich auf potenzielle Bedrohungen überwachen und Echtzeitschutz vor Malware und Cyberangriffen bieten.

Auf dieser Seite bieten wir Ihnen mehrere Möglichkeiten, eine hohe CPU- oder Speicherlast durch MsMpEng.exe/Antimalware Service Executable zu beseitigen, damit Ihr Computer weiterhin reibungslos läuft. Weitere Referenzen

So beheben Sie das Problem „Service Host Sysmain High Disk“ unter Windows 10

Manchmal reagiert Ihr Windows 10-PC möglicherweise nicht mehr und es gibt keinen Grund dafür. Bei der Inspektion werden Sie wahrscheinlich fast vollen Speicherplatz sehen. Tatsächlich handelt es sich jedoch um ein Service Host SysMain-Problem im Zusammenhang mit einer hohen Festplattenauslastung, das ohne technische Unterstützung behoben werden kann.

In unserem heutigen Artikel werden wir uns mit dem Service Host SysMain-Fehler befassen, der auf Windows 10-Computern zu Problemen mit hoher Speicher-, CPU- und hoher Festplattenauslastung führt.

Was verursacht eine hohe Festplattenauslastung des Diensthosts sysmain auf Windows-PCs?

  • Die hohe Festplattenbelastung in Windows 10 wird durch Anwendungen von Drittanbietern verursacht, z. B. Ihre Antivirensoftware, und wenn die Antivirensoftware einen vollständigen Systemscan durchführt, ist das Auftreten dieses Problems normal.
  • Neben Apps von Drittanbietern können sich auch einige speicherbezogene Dienste negativ auf die Gesamtleistung auswirken. Auch verschiedene Dienste können dieses Problem verursachen.

Wie behebt man das Problem mit der hohen Festplatte des Diensthosts sysmain auf einem Windows-PC?

= & 0 = &

So reparieren Sie die Suchleiste, die unter Windows 11 nicht funktioniert

Funktioniert die Suchleiste von Windows 11 auf Ihrem Computer nicht? Haben Sie Probleme, Dateien zu finden? Die Windows-Suchfunktion kann von vielen Faktoren beeinflusst werden, einschließlich Benutzeraktionen und Systemaktionen.

Glücklicherweise gibt es mehrere Standardkorrekturen, die Sie anwenden können, wenn die Windows 11-Suche auf Ihrem Computer nicht funktioniert.

Warum funktioniert die Windows-Suchleiste nicht?

  • Wenn Sie eine veraltete Windows-Version verwenden, kann dies zu unerwünschten Problemen auf Ihrem Gerät führen.
  • Es kann ein kleines Problem im Prozess geben, das dazu führt, dass die Suchleiste nicht funktioniert.
  • Ihr Gerät ist möglicherweise mit einem Virus oder einer Malware infiziert, die das Problem „Windows 11-Suchleiste funktioniert nicht“ verursacht.
  • Beschädigte Dateien sind oft die Ursache vieler Probleme auf Ihrem Windows 11-Computer. Vielleicht die Systemdatei, die mit der Windows-Suchleiste wurde beschädigt, weshalb die Suche nicht funktioniert.
  • Wenn die Suche nach der Installation eines Windows-Updates nicht mehr funktioniert, ist die Ursache wahrscheinlich ein installiertes Update. In der Vergangenheit haben einige Updates dazu geführt, dass viele Systemfunktionen nicht mehr funktionierten.

Wie kann ich die Tatsache beheben, dass die Suchleiste in Windows 11 nicht funktioniert?

Nach Windows-Updates suchen Weitere Referenzen

So reparieren Sie das Startmenü, das unter Windows 11 nicht funktioniert

Ein häufiges Problem ist, dass das Startmenü in Windows 11 nicht funktioniert. Es gibt viele Gründe und sie reichen von einfachen Problemen wie einem gesperrten Systemprozess bis zu komplexeren Problemen wie beschädigten Systemdateien. Wir werden uns alle möglichen Ursachen und Lösungen der Reihe nach ansehen, von den vielversprechendsten und einfachsten bis zu den tiefgreifendsten. Eine besteht darin, das Startmenü in Windows 11 zu reparieren.

Bevor Sie mit den folgenden Tipps fortfahren, speichern Sie Ihre Arbeit, da Sie Windows neu starten müssen.

Was bewirkt, dass das Startmenü nicht funktioniert?

Weitere Referenzen

So reparieren Sie das Problem „Windows Media Player wird nicht geöffnet“ unter Windows 10

Manchmal kann es vorkommen, dass Windows Media Player nicht geöffnet wird oder funktioniert, MP4-Dateien oder DVDs nicht abspielen oder CDs/Mediendateien nicht kopieren können. Andere Symptome sind ebenfalls möglich, z. B. dass nichts passiert, wenn Sie auf das Player-Symbol klicken oder das Öffnen erzwingen, die Benutzeroberfläche nicht angezeigt wird, ein blauer Kreis angezeigt wird, der anzeigt, dass der Player geladen wird, und so weiter.

Was bewirkt, dass Windows Media Player nicht geöffnet wird?

Problematisch ist hier vor allem die grafische Benutzeroberfläche der Anwendung, da der Prozess im Hintergrund läuft. Dies kann passieren, wenn der Windows Media Player-Prozess nicht wirklich reagiert und obwohl er als Prozess im Task-Manager aufgeführt ist, tatsächlich nichts tut. Weitere Referenzen

So reparieren Sie Cortana mit Speicher in einem Windows-PC

Cortana ist Ihr Assistent in Windows 10 und bietet viele nützliche Funktionen, die Sie mit Sprachbefehlen oder der Eingabe in die Suchleiste verwenden können. Allerdings ist nicht jeder ein Fan von Cortana, und viele Benutzer entscheiden sich aus verschiedenen Gründen dafür, Cortana zu deaktivieren.

Deaktiviert oder nicht, Cortana sollte nicht übermäßig viel RAM verbrauchen, egal ob es läuft oder nicht. Einige Benutzer haben jedoch eine erhebliche Speicherauslastung von Cortana gemeldet. Benutzer, die Cortana aktiviert haben, haben höhere Raten gemeldet, während andere sich gefragt haben, wie Cortana Ressourcen verwenden kann, wenn es deaktiviert ist. Weitere Referenzen

So beheben Sie die hohe CPU-Auslastung von WUDFHost.Exe unter Windows 10

WUDFHost steht für Windows User-mode Driver Framework Host und ist ein legitimer Windows-Systemprozess, der für das Betriebssystem wichtig ist. Wenn Sie jedoch feststellen, dass es mehr als 80 % der CPU-Leistung verbraucht und Sie es stoppen möchten, wird es nicht empfohlen. Dies kann die Leistung des Systems beeinträchtigen.

Wenn dieser Prozess andererseits das System verlangsamt und seine Leistung einschränkt, ist dieser Beitrag für Sie. Wir helfen Ihnen, das Problem mit WUDFHost zu lösen.

Was verursacht die hohe CPU-Last von WUDFHost.exe?

  • NFC ist einer der Faktoren, die eine hohe CPU-Auslastung von WUDFHost.exe verursachen können.
  • Wenn auf Ihrem Computer potenzielle Softwarekonflikte auftreten, kann auch ein Problem mit hoher CPU-Auslastung durch WUDFHost.exe auftreten.
  • Laut einigen betroffenen Benutzern kann der Intel Wireless Gigabit User Mode Driver auch die Ursache für das Problem der hohen CPU-Last von WUDFHost.exe sein.
  • Obwohl WUDFHost.exe selbst sicher ist und Ihrem System keinen Schaden zufügt, können sich einige Viren oder Malware als WUDFHost ausgeben, um eine Erkennung zu vermeiden und Ihr System daran zu hindern, ordnungsgemäß zu funktionieren.

Wie kann man die hohe CPU-Last von WUDFHost.exe beseitigen?

Windows Update starten

  1. Drücken Sie die Tasten Windows + I und wählen Sie dann Update und Sicherheit.
  2. Klicken Sie dann erneut auf Nach Updates suchen und vergewissern Sie sich, dass Sie alle ausstehenden Updates installiert haben.
  3. Starten Sie nach der Installation der Updates Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob WUDFHost.exe das Problem mit der hohen CPU-Last behebt.

Deaktivieren Sie NFC und Mobilgeräte

  1. Drücken Sie die Tasten Windows + I, um Einstellungen zu öffnen, und klicken Sie dann auf Netzwerk und Internet.
  2. Wählen Sie im linken Menü Flugzeugmodus.
  3. Deaktivieren Sie im Abschnitt Drahtlose Geräte die NFC-Taste.
  4. Drücken Sie dann die Tastenkombination Windows + R, geben Sie devmgmt.MSC ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  5. Erweitern Sie den Abschnitt „Tragbare Geräte“ und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Gerät, das Sie eingefügt haben, und wählen Sie dann „Trennen“.
  6. Schließen Sie den Geräte-Manager und starten Sie Ihren Computer neu, um Ihre Änderungen zu speichern.

Aktualisieren von Treibern für Netzwerkadapter

  1. Drücken Sie Windows + R, geben Sie devmgmt.MSC ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Geräte-Manager zu öffnen.
  2. Erweitern Sie Netzwerkadapter, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den WLAN-Adapter und wählen Sie Deinstallieren.
  3. Starten Sie Ihren Computer neu, um Ihre Änderungen zu speichern, und öffnen Sie den Geräte-Manager erneut.
  4. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf Netzwerkadapter und wählen Sie Nach Hardwareänderungen suchen.

= & 0 = &

So reparieren Sie den Fehlercode 18 auf Spotify – Windows 10

Spotify ist ohne Zweifel eine der weltweit führenden Musik-Streaming-Apps. Sie können es auf Ihren Windows- oder Mac-Computer sowie auf Ihr Smartphone herunterladen. Spotify verfügt nicht nur über eine riesige Musiksammlung, sondern bietet seinen Nutzern auch eine unvergleichliche Klangqualität.

Wie alle anderen Musik-Streaming-Apps hat Spotify einige Probleme. Die Fehlermeldung von Spotify 18 sieht in etwa so aus:

„Das Installationsprogramm kann Spotify nicht installieren, da die Aufnahmedateien von einem anderen Prozess verwendet werden. Stellen Sie sicher, dass Spotify nicht läuft und versuchen Sie es erneut. Weitere Referenzen