So reparieren Sie: DNS-Server in Windows 10 nicht verfügbar

Wenn Sie eine bestimmte Website besuchen möchten, sucht Ihr Webbrowser nach einem Domänennamen und der Router sendet eine Anfrage an den DNS-Server. Wenn der Domainname registriert wurde, sendet das System die entsprechende IP-Adresse. Auf diese Weise verläuft der Downloadvorgang reibungslos.

Dieser Vorgang wird durch die DNS-Konfiguration gesteuert und verläuft in den meisten Fällen reibungslos. Manchmal fällt das System jedoch aus, wird beschädigt oder funktioniert aus verschiedenen Gründen nicht mehr. In diesem Fall kann der DNS-Server die erforderliche Verbindung nicht herstellen und Sie erhalten eine Fehlermeldung wie diese: Weitere Referenzen

So beheben Sie den CMD-Fehler „DNS-Server nicht autorisierend für Zone“

Wenn Benutzer versuchen, einen bestimmten Befehl in CMD zu verwenden, können sie auf den Fehler „DNS-Server nicht autorisierend für Zone“ stoßen. Tatsächlich ist dies ein häufiges Problem. Wenn dieser Fehler auftritt, bedeutet dies, dass die betroffenen Benutzer keine Befehle ausführen können, die die integrierten Dienstprogramme nicht aufrufen.

Was verursacht den `DNS-Server nicht autorisierend für Zone` Botschaft?

Der Fehler `DNS-Server nicht autorisierend für Zone` kann durch eine mögliche Beschädigung des Festplattensektors verursacht werden. Der cmd-Fehler „DNS Server Not Authoritative for Zone“ tritt auch auf, wenn die Systemdateien beschädigt sind. Der Fehler tritt auch beim Ausführen eines Python-Befehls auf, selbst wenn die DNS-Einstellungen sind falsch konfiguriert, kann der Fehler bestehen bleiben. Weitere Referenzen