So beheben Sie „Bei Ihrem Drucker ist ein unerwartetes Konfigurationsproblem aufgetreten“ auf einem Windows-PC

Drucker werden am Arbeitsplatz benötigt, aber es gab mehrere Berichte über Probleme mit ihnen. Beim Drucken von Dokumenten erhalten Sie möglicherweise eine Fehlermeldung, die besagt, dass Ihr Drucker ein unerwartetes Konfigurationsproblem hat.

Was verursacht die Meldung „Ihr Drucker hat ein unerwartetes Konfigurationsproblem“?

Diese Fehlermeldung kann mehrere Ursachen haben, z. B. einen Druckereingabefehler, eine veraltete Version des Druckertreibers, Konflikte mit Anwendungen von Drittanbietern, ein aktuelles Windows-Update oder Probleme mit dem Drucker, der nicht im Netzwerk freigegeben ist.

Wie behebt man die Meldung „Ihr Drucker hat ein unerwartetes Konfigurationsproblem“?

Starten Sie das Microsoft Printer Troubleshooter-Programm

  1. Laden Sie das Microsoft Printer Troubleshooter-Tool von der offiziellen Website herunter.
  2. Klicken Sie auf das Installationsprogramm, um die Problembehandlung zu starten.
  3. Wählen Sie in der Fehlerbehebungsschnittstelle die Option Drucker und klicken Sie auf Weiter.
  4. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, klicken Sie auf Problembehandlung versuchen als Verwalter.
  5. Schließen Sie die Problembehandlung und starten Sie den Drucker.

Aktualisieren des Druckertreibers

  1. Drücken Sie die Tasten Windows + R, um "Ausführen" zu öffnen.
  2. Geben Sie „devmgmt.MSC“ ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Geräte-Manager zu öffnen.
  3. Erweitern Sie im Geräte-Manager den Abschnitt Drucker.
  4. Wählen Sie Ihren Drucker aus der Liste der Drucker aus (falls Sie mehr als einen angeschlossen haben) und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  5. Wählen Sie „Treiber aktualisieren“.
  6. Wählen Sie „Automatisch nach Treiberaktualisierungen suchen“.
  7. Lassen Sie Windows nach Updates suchen. Alle Updates werden automatisch heruntergeladen und installiert.

Druckerfreigabe

  1. Drücken Sie die Tastenkombination Windows + R und geben Sie Control ein, um die Systemsteuerung zu öffnen.
  2. Suchen Sie in der Systemsteuerung nach „Geräte und Drucker“. Öffnen Sie Geräte und Drucker.
  3. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf Ihren Drucker und wählen Sie Druckereigenschaften.
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte „Freigabe“ und aktivieren Sie die Option „Diesen Drucker freigeben“.
  5. Klicken Sie auf Übernehmen, um Ihre Änderungen zu speichern.
  6. Versuchen Sie nun erneut, Ihr Dokument zu drucken.

= & 0 = &

So beheben Sie das Problem „Der Dateiauswahl-UI-Host reagiert nicht“ unter Windows 10

Heute möchten wir ein häufiges Problem besprechen, das bei der Arbeit mit der Mail-Anwendung auftritt. Wenn Sie versuchen, eine Datei an eine E-Mail anzuhängen, wird das Dateiauswahlfenster möglicherweise geöffnet, friert jedoch ein und kann nur geschlossen werden, indem Sie die Anwendung selbst schließen.

Wir wissen, wie nervig das sein kann. Deshalb haben wir Lösungen entwickelt, die Ihnen helfen, dieses Problem zu lösen.reagiert nicht' Problem in wenigen einfachen Schritten.

Was führt dazu, dass „File Picker UI Host nicht reagiert“?

In den meisten Fällen tritt dieses Problem auf, wenn problematische Anwendungen veraltet sind. Dies kann dazu führen, dass problematische Apps nicht mehr mit dem Betriebssystem kompatibel sind. Installieren Sie das neueste Windows-Update und aktualisieren Sie Ihre Programme und Anwendungen auf die neuesten Versionen, um das Problem zu beheben. Mehr Infos or weiterlesen

So entfernen Sie den Zeus-Trojaner von Ihrem Windows-PC

Der Zeus-Trojaner wurde erstmals im Juli 2007 entdeckt. Sein Hauptzweck besteht darin, Informationen vom US-Verkehrsministerium zu stehlen. Zeus ist auch als Zeus und Zbot bekannt. Es ist Teil eines der erfolgreichsten Botnet-Programme der Welt und hat seit seiner ersten Veröffentlichung bis heute Millionen von Computern infiziert.

Darüber hinaus wurde sein Code für andere ähnliche Malware wie Floki Bot verwendet. Die Zeus-Virus ist eine ausgeklügelte Bedrohung, die Computern großen Schaden zufügen und sich Zugang zu wichtigen privaten Daten verschaffen kann. Mehr Infos or weiterlesen

So reparieren Sie das Problem „Internet Explorer funktioniert nicht mehr“

Manchmal stürzt der Internet Explorer einfach ab. Es gibt keinen offensichtlichen Grund, und Windows teilt Ihnen nur mit, dass Internet Explorer nicht mehr funktioniert. Es heißt, es wird "nach einer Lösung gesucht", aber egal wie lange Sie warten, es passiert nichts.

Überraschenderweise ist dies ein ziemlich häufiges Problem. Obwohl dieses Problem ziemlich frustrierend ist, ist es normalerweise nicht schwer zu lösen.

Was verursacht das Problem „Internet Explorer funktioniert nicht mehr“?

  • Wie bei vielen Windows-Problemen besteht das Problem normalerweise darin, dass Programme nicht auf bestimmte Bibliotheksdateien namens DLLs (Dynamic Link Libraries) zugreifen können. Sie ermöglichen es Programmen, miteinander zu kommunizieren, Daten auszutauschen und ordnungsgemäß zu funktionieren. Wenn diese Dateien jedoch beschädigt sind oder verloren gehen, funktionieren Anwendungen nicht.
  • Der Fehler kann auch durch beschädigte Cache-Dateien und inkompatible Plug-Ins verursacht werden.
  • Es kann auch durch eine ".dll" -Datei eines Drittanbieters verursacht werden, die mit iexplore.exe in Konflikt steht.
  • Ein anderer Grund könnte sein, dass Internet Explorer mit vielen unerwünschten Symbolleisten, BHOs, Add-Ons und Erweiterungen geladen ist. Bestimmte Sicherheitseinstellungen in Internet Explorer können dieses Problem ebenfalls verursachen.

Wie behebt man die Situation „Internet Explorer funktioniert nicht“?

Führen Sie eine Systemwiederherstellung durch

Sie können zu einem Wiederherstellungspunkt zurückkehren, an dem alle Konfigurationen perfekt waren. Der Wiederherstellungsprozess bringt das System in den Zustand zurück, in dem es einwandfrei funktioniert hat. Mehr Infos or weiterlesen

Behoben: DLG_FLAGS_SEC_CERT_DATE_INVALID im Internet Explorer oder Edge

Internet Explorer und Microsoft Edge sind zwei von Microsoft entwickelte Webbrowser. Obwohl es bessere Browser als Internet Explorer und Microsoft Edge gibt, ziehen es einige Windows-Benutzer immer noch vor, nicht zu aktualisieren und die guten alten Browser zu verwenden. Dies gilt insbesondere für Unternehmen, da sich die beiden letztgenannten Browser problemlos in Active Directory integrieren lassen, das Gruppenrichtlinien für Benutzer implementiert. Aber wenn es um Zeit und neue Browser mit vielen erweiterten Funktionen und Diensten geht, sind Internet Explorer und Microsoft Edge sicherlich nicht die besten Konkurrenten. Aber es hat seine Vorzüge. Mehr Infos or weiterlesen

Fehlerbehebung: Microsoft Store `Verbindung überprüfen` Fehler

Der Microsoft Store-Fehlercode 0x80072F30 tritt auf, wenn der Store nicht ordnungsgemäß gestartet wird oder keine Verbindung zum Internet hergestellt werden kann. Der Fehler kann durch einen angehaltenen Windows Update-Dienst, einen beschädigten Windows Store-Cache oder die Qualität Ihrer Internetverbindung verursacht werden. Die Fehlermeldung sieht wie folgt aus:

Überprüfen Sie Ihre Verbindung, der Microsoft Store sollte online sein und Sie scheinen keine zu haben.

Was verursacht die Microsoft Store-Fehlermeldung „Verbindung prüfen“?

Externer Fehler: Manchmal verhindern andere Anwendungen oder PC-Einstellungen, dass der Microsoft Store Ihr Netzwerk erkennt. Die Firewall- oder lokalen Netzwerkeinstellungen Ihres Computers können auch verhindern, dass die verbindungsspezifischen Funktionen der Anwendung funktionieren. Mehr Infos or weiterlesen